Das Unternehmen

Im Jahre 1968 wurde das Unternehmen von Franz Domnanovits gegründet.
Seit 1986 werden die Geschicke des Unternehmens von seinem Sohn Jürgen Domnanovits geleitet.

Hervorgegangen aus der Werkstoff-Keimzelle "Gummi", hat sich die 
DOMNANOVITS GmbH stets den Anforderungen des Marktes sowie den Bedürfnissen ihrer Kunden anzupassen gewusst und so zu einem zukunftsorientierten Unternehmen in der Kunststofftechnik profiliert.

Seit Anfang der 90er Jahre wird ausschließlich das Material Kunststoff bzw. TPE (Thermoplastersatzstoffe), ein Werkstoff, der sich hervorragend mit Weich- und 
Hartstoffen vereinigen lässt, verarbeitet.